AlphabetisierungsMobil in HMü

19.01.2017 – Presseinformation

17_01_abcDas Alfa-Mobil zu Gast in Hann. Münden

Viele Erwachsene haben Probleme mit dem Lesen und Schreiben / Ein Kursangebot bei der VHS in Hann. Münden hilft weiter

17_01_abc3Zeitung lesen, Notizen für die Kinder schreiben, im Büro E-Mails verschicken – für viele Erwachsene in Südniedersachsen sind diese Alltagshandlungen kaum zu überwindende Hürden. Um auf Hilfsangebote aufmerksam zu machen, kommt das Alfa-Mobil des Bundesverbandes Alphabetisierung und Grundbildung e.V. (BVAG) am 27. Januar nach Hann. Münden. Von 10.00 – 15.00 Uhr wird es im Eingangsbereich des HIT-Marktes, Auefeld 9, stehen.

17_01_abc2„Viele Menschen sprechen uns spontan an und informieren sich über Kursangebote vor Ort“, sagt Projektleiterin Julia Werner. Deshalb arbeitet das bundesweit tätige Projekt mit lokalen Ansprechpartnern zusammen. In Hann. Münden Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

15. Dezember: Weihnachtsgrillen bei Polster & Co

16_12_GrillenGab

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

VHS-Deutschkurse ab 12/16

Die

hat die in Hann. Münden ab Dezember 2016 laufenden Deutschkurse übersichtlich auf eine Seite zusammengefasst.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Kinder- & Jugendhilfe und Migration in KomDatHeft 3/16

16_12_KomDatDie Novemberausgabe von KomDat (Kommentierte Daten der Kinder- und Jugendhilfe) beschäftigt sich ausschließlich mit dem Thema Migration. Zur Onlineausgabe auf das Bild klicken.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Termine Fachgremium 2017

Zeit                       Ort
Di, 07.02.2017     DRK
Mi, 10.05.2017     Diakonisches Werk
Mi, 16.08.2017     Jugendhilfe Münden
Di, 14.11.2017       Jobcenter

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

2. Demokratiekonferenz am 29.10.2016 in HMü

demokratiekonferenz2Die 2. Demokratiekonferenz im Rahmen der Partnerschaft für Demokratie im  Landkreis Göttingen findet am
29. Oktober 2016 von
10:30 – 16:00 Uhr im Geschwister-Scholl-Haus, Friedrich-Ludwig-Jahn Str. 4, 34346 Hann. Münden statt.

Einladungstext:
“In  der diesjährigen Demokratiekonferenz wollen wir mit Ihnen das Verhältnis von Mehrheitsgesellschaft und muslimischer Minderheit betrachten, über gegenseitige Vorurteile und Fremdheitsgefühle sprechen.

„Entfremdung“ ist ein wichtiges Stichwort bei der Suche nach Ursachen für die Radikalisierung junger Muslime in Deutschland. Gemeint sind Gefühle und Wahrnehmungen von Muslimen, nicht richtig „dazuzugehören“. Sie entstehen gerade dann, wenn ihre Religion oder Herkunft nicht anerkannt oder mit Skepsis oder Vorurteilen betrachtet wird. Phänomene wie der „Islamische Staat“, Berichte über Jugendliche, die sich diesem anschließen oder Terroranschläge in europäischen Städten haben jüngst dem Misstrauen gegenüber Menschen muslimischen Glaubens Vorschub geleistet. Diskussionen darüber, ob der Islam zu Deutschland gehört oder nicht, sind Ausdruck dessen. Ein Teil der Mehrheitsgesellschaft weigert sich, Muslime als Teil der deutschen Gesellschaft anzuerkennen. Mit Schreckensszenarien Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Interkultureller Workshop – “Wir machen (Bilder-)Geschichten”

16_12_workshop 03.12.& 04.12.2016
10.30-16.00 Uhr
Bürgertreff Hann. Münden

interkultureller Kunstworkshop „Wir machen (Bilder) Geschichten“. Gastgeberin und Leiterin ist die Grafik-Designerin Frau Bettina Baule aus Lutterberg.

Unterstützt wird das Projekt vom Integrationsbüro und der Koordination Familienzentren des Landkreises Göttingen.

Der Workshop sowie die benötigten Materialien sind kostenlos.

Weitere Informationen im Flyer.

Auf Wunsch sind die Flyer auch auf dem postalischen Weg erhältlich.

Für Rückfragen an Frau Bettina Baule (www.lutterbergergeschichten.de) oder Bürgertreff Hann. Münden (Telefon: 05541-9096781)

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Workshop zum Thema Rassisimus am 03.12. in Hann. Münden

Auseinandersetzung mit Vorurteilen und Rassismus

16_12_antira

Plakat Workshop

Vor dem Hintergrund zunehmender Vielfalt und unterschiedlicher Lebenswelten in der deutschen Einwanderungsgesellschaft kommt der Auseinandersetzung mit verschiedenen Formen von Rassismus eine zentrale Aufgabe zu. Welches Wissen haben wir über die „anderen“, was ist vermeintlich wahr, was ist konstruiert und was wissen wir über „uns selbst“? Zu diesem Thema bietet der Landkreis Göttingen im gesamten Kreisgebiet eine Schulungsreihe an.
Auftakt bildet der Workshop „Was hat Rassismus mit mir zu tun? – Eine Auseinandersetzung mit Vorurteilen und Rassismus in unserer Gesellschaft“ am 3. Dezember von 9:30 bis 16:00 Uhr im Lepanto Saal des Schlosses in Hann. Münden. Der Workshop richtet sich an alle Interessierten aus dem Altkreis Hann. Münden. Als Referent konnte Babek Saadati, ein renommierter Soziologe und Anti-Rassismus- und Empowerment – Trainer aus Freiburg gewonnen werden.
Teilnehmen können Menschen, die bereit sind, sich mit dem Thema Rassismus auseinanderzusetzen und selbstkritisch ihre Sprachpraxen, Handlungs- und Denkweisen zu reflektieren um gemeinsam Gegenstrategien zu entwickeln. Da die Teilnehmerzahl beschränkt ist, wird um verbindliche Anmeldung gebeten, unter Angabe des Namens, der Anschrift und einer Telefonnummer unter
integrationsbeauftragter@landkreisgoettingen.de.
Bei erfolgreicher Anmeldung erfolgt eine schriftliche Zusage.

Veranstalter: Landkreis Göttingen
Ort & Zeit: Lepanto-Saal
9:30 – 16 Uhr
Schlossplatz
34346 Hann. Münden
Ansprechpartner: Isa Sandiraz
Reinhäuser Landstraße 4
37083 Göttingen
Telefon: 0551 525-2726
E-Mail: sandiraz@landkreisgoettingen.de
Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Kulturboom in HMü: Rock-Event am Freitag, 21.10.

16_10_toleranzrock

Pressemitteilung

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

HMü: Metallica im Kino, umsonst! Dienstag, den 18.10.

16_10_Mission_LarsVolles Kulturprogramm am 18.10.: Erst Kino, dann Theater!

Sponsoring-Hintergrund

Inhalt:
16_10_Mission_Lars2

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert