Schwarzlichtparty am 10.11. in Hann. Münden

CHillex Jubiläum (2)Lights out! Die Schwarzlichtparty für Jugendliche!
Mit tanzbarer Musik aber diesmal auch mit Schwarzlicht und Neon-Schminken gibt es bei der Chillex-Party im Geschwister-Scholl-Haus nicht nur was auf die Ohren sondern auch auf die Augen!
Das heißt, am besten weiß oder neonfarben anziehen. Es wird bunt, laut und leuchtend! Die Party startet ab 19.00 Uhr und endet gegen 22.00 Uhr.
Der Eintritt ist wie immer kostenlos.
(Kinder- und Jugendbüro Hann. Münden, Stadtjugendring Münden e.V., Kinder- und Jugendbüro Landkreis Göttingen, Respekt für Vielfalt)

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Reichspogromnacht und die Verfolgung der Juden in Hedemünden

17_11_Reichspogromnacht_HedemündenDie Stadt Hann. Münden gemeinsam mit den Vereinen „Erinnerung & Mahnung“ e. V., dem Heimat- und Geschichtsverein Sydekum und dem Arbeitergeschichtsverein Hann. Münden laden zu zwei Veranstaltungen mit Stadtarchivar Stefan Schäfer ein:

Gedenken an die Reichspogromnacht und die Verfolgung der Juden
am 9.11.2017 in Hann. Münden

Jüdisches Leben in Hedemünden – Eine Standortbestimmung
am 15.11.2017

Weiter Informationen im Flyer

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Hann. Münden: Graffiti-Workshop

IMG_20171013_084411Graffiti – Workshop am 27. Oktober und 03., 10. November// ab 14 J.

Die Säule im Außenbereich des Mehr!Generationenhauses soll mit Euch neu besprayt werden! Dafür treffen wir uns an drei Freitagen jeweils um 16.00 Uhr, um gemeinsam mit einem professionellen Sprayer und Euch ein Motiv zu entwerfen sowie die Säule mit Graffiti dann nach euren Vorstellungen zu besprayen. Die Aktion ist kostenlos!
Mehr Infos im Kinder- und Jugendbüro unter 05541/75299

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

open-sports mit Bubble Soccer

Actionreiche Sportangebote für Jugendliche ab 14 J.
Vorbeikommen und Mitmachen!

Open Sports Okt 27 (2)

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Jugendliche Migranten: Fahrt zur Frankfurter Buchmesse am 14.10.

17_10_buchmessepicDer Landkreis Göttingen sucht interessierte Schüler/innen und Schüler
Das Integrationsbüro des Landkreises Göttingen bietet 40 Schülerinnen und Schülern mit Migrationshintergrund die Möglichkeit, kostenlos zur Frankfurter Buchmesse zu fahren. Der Ausflug ist Teil des Projekts „Lesen Lieben Lernen – Literatur integriert!“. Mit dem Projekt sollen jugendliche Migranten motiviert werden, sich mit den Themen Literatur, Lesen und Schreiben auseinanderzusetzen.

Die Fahrt findet statt am Samstag, 14.10.2017.

Der Bus hält an folgenden Orten im Kreisgebiet:

  • Osterode: 06:45 Uhr, Schachtrupp – Villa am Bahnhof
  • Gieboldehausen: 07:15 Uhr, Niedersachsenhof
  • Göttingen: 07:40 Uhr Kreishaus, Reinhäuser Landstraße 4
  • Hann. Münden: 08:20 Uhr, vor dem Bahnhof

Anmelden können sich Schülerinnen und Schüler aus dem Landkreis Göttingen mit Migrationshintergrund und/oder Fluchterfahrung. Sie müssen zwischen 14 und 21 Jahren sein und Spaß am Lesen haben.
Anmeldefrist ist der 05.10.2017.
Anmeldungen: via Flyer und/oder
Integrationsbüro des Landkreises Göttingen, Frau Hensel
E-Mail: hensel@landkreisgoettingen.de
Telefon 055 525-2894; Fax 055 525 – 62894

Zum Projekt gehört ein vorbereitender Workshop. Nach der Buchmesse werden weitere Workshops organisiert, damit die Gruppe sich weiter mit den Themen Literatur, Lesen und Schreiben auseinandersetzen kann. Das Projekt „Lesen Lieben Lernen – Literatur integriert!“ wird in Kooperation mit der Universität Göttingen durchgeführt. Die Teilnahme ist für Schülerinnen und Schüler kostenlos.
Weitere Informationen und Anmeldeformular: Flyer

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Gesucht: Pädagogen als Eltern-Medien-Trainer

Die Landesstelle Jugendschutz bietet zum 8. mal die hoch attraktive und dennoch kostenfreie  Fortbildung zum Eltern-Medien-Trainer an.

17_10_ELMET317_10_ELMET17_10_ELMET2
Flyer: http://www.jugendschutz-niedersachsen.de/elmet/wp-content/uploads/sites/2/2015/03/Elmet_Flyer_Kurs_8.pdf

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Neuer Deutschkurs der VHS Hann. Münden – Deutsch A2.1

Deutsch A2.1

Teilnehmende, die bereits einen Deutschkurs A1 besucht haben oder entsprechende Vorkenntnisse besitzen, erweitern in diesem Kurs ihre Grundkenntnisse im Sprechen, Lesen und Hörverstehen.

24.10. bis 10.04.2018
jeweils DI + DO
19.30 – 21.00 Uhr
38 Termine
VHS Hann. Münden
Wilhelmshäuser Straße 90

Gebühr: € 216,00, inkl. Zusatzmaterial
KursNr: 17H7108
Leitung:
Martina Pakusch

Lehrwerk: Schritte Plus neu Teil 3,
Niveau A2.1
ISBN 978-3-19-301083-4

Anmeldung: 05541 – 903610 oder
hmue@vhs-goettingen.de

Web: vhs-goettingen.de

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Haupt- und Realschulabschluß nachholen mit der VHS

17_09_KombiKUnterrichtszeiten
16.10.2017 – 22.06.2018
Mo.–Fr., 14.30 – 18.45 Uhr

Teilnahmevoraussetzungen
• Menschen mit Fluchterfahrung
• Menschen, die im Leistungsbezug der Arbeitsagentur/Arbeitsgemeinschaft/ des Jobcenters stehen
• die einen höheren Schulabschluss erwerben möchten, um ihre Chancen zu verbessern
Für die Teilnahme an den Abschluss-prüfungen sollte die Schulpflicht erfüllt sein – Ausnahmen sind möglich.

Anmeldung
Stefanie Wegener
Tel. 05541 9036-15
s.wegener@vhs-goettingen.de

Flyer KombiKurs
mit noch viel mehr Infos

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Flüchtlingshilfe: Erstattung von Auslagen an freiwillig Engagierte

Förderung des bürgerschaftlichen Engagements in der Flüchtlingshilfe; Erstattung
von Auslagen an freiwillig Engagierte

Das Niedersächsische Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung (MS) hat den überarbeiteten Förderkatalog für das Programm zur Förderung des ehrenamtlichen Engagements in der Flüchtlingshilfe veröffentlicht. Aufgrund wiederholt aufgetretener Missverständnisse sei dieser konkreter gefasst worden. Damit seien keine inhaltlichen Änderungen verbunden, die bisherigen Fördertatbestände blieben erhalten.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

2. Themenheft “Junge Geflüchtete unterstützen und stärken” veröffentlicht

17_09_heft_fluchtDas zweite Themenheft in 2017 der Landesarbeitsgemeinschaft der Jugendsozialarbeit in Niedersachsen – Jugendaufbauwerk (LAG JAW) und der Katholischen Jugendsozialarbeit Region Nord, mit dem Titel “Junge Geflüchtete unterstützen und stärken”, steht nun unter http://nord.jugendsozialarbeit.de/index.php?id=61 zum Download bereit.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert