Hann. Münden: Infoabend zum Safer-Internet-Day

Sicheres Internet für Kinder und Jugendliche

15_01_HMü_flyInternet, Handy und Spielkonsole sind aus dem Alltag von Kindern und Jugendlichen nicht mehr wegzudenken. Die Fülle der Medienangebote mit ihren zum Teil jugendgefährdenden Inhalten stellen Eltern, LehrerInnen, MitarbeiterInnen von Jugendeinrichtungen und alle in der Erziehung Tätige immer wieder vor Probleme. Mädchen und Jungen nutzen die neuen digitalen Medien oft intuitiv. Sie verfügen über Fähigkeiten und Erfahrungen im Umgang mit Handy und Internet, die von der älteren Generation meistens nicht mehr aufzuholen sind. Allerdings brauchen sie Anleitung und Begleitung, insbesondere wenn es um die Beurteilung und die Auswahl von Medienangeboten geht, wenn selbstgestaltete Medien veröffentlicht werden sollen und wenn Medienangebote genutzt werden, die Kinder und Jugendliche in ihrer Entwicklung gefährden.

Am 10.02.2015 findet der internationale Safer Internet Day statt, im Zuge dessen wir, die Stadtjugendpflege Hann. Münden in Kooperation mit Blickwechsel e.V., einen Informationsabend veranstalten. Eltern und Interessierte haben die Möglichkeit, sich darüber zu informieren und auszutauschen, wie sie ihre Kinder bestmöglich bei der verantwortungsvollen Nutzung von Medien unterstützen können.

Referent: Sascha Prinz, Medien- und Kommunikationswissenschaftler von Blickwechsel e.V.
Flyer

Dieser Beitrag wurde unter Fortbildungen, Hann. Münden, Jugendschutz, Medien, Termine veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.