hate2hate

HNA-Artikel 30. September 2016

Das Projekt “hate2hate – Youtuber against racism” von der Volkshochschule und dem Kinder- und Jugendbüro Hann. Münden hat es ins Förderprogramm der Bundeszentrale für politische Bildung geschafft.  http://www.hna.de/lokales/hann-muenden/hann-muenden-ort60343/bundeszentrale-foerdert-muendener-projekt-gegen-rassismus-6798537.html

Firas

Firas Al-Shater: Aus Syrien geflohen wurde er von Berlin aus mit seinen Videos gegen Rassismus zum Youtube-Star.
Er kommt im November nach Hann. Münden. Foto: dpa
Veröffentlicht unter Allgemein, Hann. Münden | Kommentare deaktiviert

Neu in HMü: Schulabschluß nachholen am Nachmittag

16_10_vhs-kursAb 31.10. bietet die VHS in Hann. Münden die Möglichkeit an, sich in einem Kombi-Kurs auf den Haupt- bzw. Realschulabschluß vorzubereiten. Die Kursgebühr beträgt 75.-€/Monat, Ermässigungen gibt es auf Anfrage. Wer unter 25 ist und nicht weiß, wie er/sie den Kurs finanzieren soll – Kursgebühr/Fahrkosten – kann sich auch vertrauensvoll an das Pro-Aktiv-CEnter wenden.

Alle witeren Infos sind dem Merkblatt zu entnehmen.

Flyer? klick auf´s Bild

 

Veröffentlicht unter Hann. Münden, PACE, Schule, Staufenberg | Kommentare deaktiviert

landkreisweites Angebot: POP2GO am 22. & 23.10. in Dransfeld

16_10_pop2go

zu Flyer nebst Anmeldung: klick auf´s Bild

Veröffentlicht unter Freizeit, Gemeinden, KJB Landkreis, Kultur, Termine | Kommentare deaktiviert

Herbstferien: Kinderfilmfest in Dransfeld

Veröffentlicht unter Freizeit, Gemeinden, Medien, Termine | Kommentare deaktiviert

Qualifizierung zum Jungenarbeiter

Am 13.12.2016 startet im LWL-Bildungszentrum Jugendhof Vlotho der nächste Durchlauf der praxisbegleitenden Qualifizierung für männliche Fachkräfte “Jungs erreichen! Von der Arbeit mit Jungen zur Jungenarbeit”, die als Kooperation des Jugenhofs und der LAG Jungenarbeit NRW durchgeführt wird.

Der Qualifizierungskurs besteht aus drei Modulen:
Einem zweiteiligen Qualifizierungsmodul (jeweils drei Seminartage) zu den Grundlagen der geschlechtsbezogenen Arbeit mit Jungen.
Es folgt ein mehrmonatiges Praxismodul (von Februar bis Juni 2015), in dessen Verlauf die Teilnehmenden Gelerntes umsetzen und ein auf ihren Arbeitsalltag zugeschnittenes geschlechtsbezogenes Projekt/Angebot mit Jungen entwickeln und durchführen.
Den Abschluss des Qualifizierungskurses bildet ein zweitägiges Reflexionsmodul. Grundlage hierfür sind die im Zuge des Praxismoduls erstellten Praxisberichte.

Termine:
1. Block (Qualifizierungsmodul): 13. – 15. Dezember 2016
2. Block (Qualifizierungsmodul): 07. – 09. Februar 2017
3. Block (Reflexionsmodul) 03./04. Juli 2017

Die Ausschreibung können sie folgend digital abrufen: http://www.lagjungenarbeit.de/infomail/download/2016-12_Jungenarbeit.pdf

Die Anmeldung erfolgt über das LWL Bildungszentrum Jugendhof Vlotho.
Marlies Schulz-Ruhtenberg
Tel.: 05733 923-322
Mail: marlies.schulz-ruhtenberg@lwl.org

Veröffentlicht unter Fortbildungen, Gender | Kommentare deaktiviert

Rechtsextreme Symbolik erkennen leicht gemacht

rechte_symboleEin spannendes Projekt, um sich interaktiv Symboliken der extremen Rechten zu erarbeiten:

http://www.kein-raum-fuer-rechts.de/

Veröffentlicht unter Allgemein, Jugendschutz | Kommentare deaktiviert

Alles was Recht ist XIII – Alles was ich sagen darf!

Am 09.11.2016 in Drochtersen-Hüll

Die Fortbildungsreihe “Alles was Recht ist” wendet sich an pädagogische Fachkräfte, die mit Kindern und Jugendlichen im Rahmen von Jugendarbeit oder Schule arbeiten. Wir stellen und beantworten pädagogische und rechtliche Fragestellungen, wie sie Kontext der Nutzung digitaler Medien in der Jugendarbeit häufig auftauchen.

Das diesjährige Thema: “Hate-Speech”. Das Feld der Verunglimpfungen, der üblen Nachrede oder der Falschmeldungen (Hoax) ist kein neues Phänomen im Internet, es war schon immer vorhanden. Das Thema hat im Zeichen von Migration, Terrorangst und Fremdenfeindlichkeit jedoch in den vergangenen Monaten eine neue Brisanz und auch Qualität erreicht.
Das Internet als Meinungsplattform ist kein rechtsfreier Raum, doch wo endet das Grundrecht auf eine freie Meinungsäußerung? Welcher, zum Teil schmale Grat, trennt Recht von Unrecht? Wie kann eine pädagogische Gegenantwort auf “Hate-Speech” aussehen? Wir möchten Ihnen zeigen, wie gelingende und problematische Kommunikation in sozialen Netzwerken und anderen digitalen Medien aussehen kann.

mehr

Veröffentlicht unter Fortbildungen, Medien | Kommentare deaktiviert

Frankfurter Buchmesse für junge Migranten am 22. Oktober

Buchmesse_2Buchmesse_head

Bereits in den Jahren 2012, 2014 und 2015 hat das Integrationsbüro des Landkreises Göttingen Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund einen Ausflug zur Frankfurter Buchmesse ermöglicht.
Da dieser Ausflug sehr positive Rückmeldungen bekam, soll es dieses Jahr erneut die Möglichkeit geben, die Buchmesse in Frankfurt zu besuchen.

Flyer und Anmeldung Ausflug zur Frankfurter Buchmesse PDF-Datei (0,5 MB)
Plakat Ausflug zur Frankfurter Buchmesse PDF-Datei (0,3 MB)
Veröffentlicht unter Allgemein, Freizeit, Gemeinden, Kultur, Migration, Termine | Kommentare deaktiviert

Gesicht zeigen in Dransfeld beim Kulturfest, Sa. 24. September

Dransfeld zeigt Gesicht – Für eine bunte und vielfältige Samtgemeinde
Kulturfest am Sa. 24. September, Stadthalle Dransfeld

16_09_D-fld_KulturftP R O G R A M M
Ab 17.00 Uhr Mitmach-Malaktion „KulturStühle“ mit Carola Kühler:
„Ein Kulturprojekt, in Zusammenarbeit mit – JSN – Jugendhilfe Süd-Niedersachsen e.V., das einlädt zur Kommunikation zwischen Menschen aus unterschiedlichen Kulturen, das Menschen in Kontakt bringt, Berührungsängste abbaut, Kulturinteresse weckt und ein Gemeinschaftsgefühl entwickelt.“ Unter Anleitung von Frau C. Kühler werden gespendete alte Holzstühle immer zu zweit oder zu dritt bemalt. Jeder Mensch ist herzlich eingeladen, seine Ideen, sein Können, seine Kreativität einzubringen. Nach der Fertigstellung sollen einige Stühle an verschiedenen Orten in Dransfeld einen Platz finden und einladen, sich zu setzen, sich auszutauschen und so Willkommenskultur erlebbar zu machen.
Ab 18 Uhr Bühnenprogramm: Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dransfeld, Kultur, Migration, Termine | Kommentare deaktiviert

HipHop-Workshop in Friedland

16_09_HipHop-Friedland

Veröffentlicht unter Friedland, Kultur, Termine | Kommentare deaktiviert